Aktuelle Rezeptempfehlung

Quarkkäulchen süß und herzhaft

 

Zutaten:

650 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
200 g Mehl
500 g Quark
Salz
50 g Zucker
abgeriebene Zitronenschale
2 – 3 Eier
Korinthen
Bratfett
Zimtzucker

 

Zubereitung:

Herzhaft – als kleines  Mittagessen:
Geriebene Kartoffeln und Mehl locker vermengen und mit den übrigen Zutaten
(außer Zucker und Korinthen) zu einem Teig verkneten.
Anstelle der Korinthen und dem Zucker geben Sie nun kleingeschnittene Wurst oder
ausgebratenen Speck dazu. Käulchen formen und in heißem Fett auf beiden Seiten
goldbraun braten.

Süß zum Dessert:
Geriebene Kartoffeln und Mehl locker vermengen und mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verkneten.
Käulchen formen und in heißem Fett auf beiden Seiten goldbraun braten.
Mit Zimtzucker bestreuen, warm servieren. Lecker dazu passt z.B. Apfelmus, Kirschkompott, frische Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren.

 

Unser Tip:

Die Beschaffenheit des Teiges hängt vom Wassergehalt des Quarkes und der Kartoffeln ab, gegebenenfalls ist die Mehlzugabe etwas zu verändern.

Viel Spaß und guten Appetit wünscht Ihnen

 

Ihr Mario Seifert
Küchenchef – Golf Gleidingen